Skip to content

Fieberscanner für Zutrittskontrollen - Desktop

CHF1,400.00 exkl. MwSt.

Infrarot Fieberscanner mit integrierter Gesichtserkennungs-Funktion. Für sichere Zutrittskontrollen bei Eingangs- & und Empfangsbereichen.

Mit Standfuss für Tische. (Ohne Montage)

Eine frühzeitige Erkennung und Selektierung von erkrankten Personen senkt das Ansteckungsrisiko von Infektionskrankheiten signifikant. Der Fieberscanner ist die optimale Lösung für den präventiven Schutz für Mitarbeiter, Gäste und Besucher.

Das Screening System ist eine stationär wie auch mobil betreibbare Lösung zur automatisierten Messung der menschlichen Körpertemperatur per Infrarot. Einsetzbar als einzelnes Warnsystem sowie auch als Zugangskontrolle für bestehende Infrastrukturen, in Innen und Aussenbereichen. Zugangssysteme, wie Drehkreuze und automatische Türöffner vor Eingangsbereichen, lassen sich mit der Körpertemperatur-Kontrollstation automatisch steuern.

Das kontaktaktlose Messen der Körpertemperatur erfolgt automatisch aus einem Abstand von circa 1 Meter. Mit einer Messgenauigkeit von 0.2°C und einer Messdauer von wenigen Zehntelsekunden wird die jeweilige Kontrolle in Sekundenschnelle durchgeführt. Messergebnisse können akustisch und optisch signalisiert und Zugangssysteme automatisch blockiert werden. Darüber hinaus lassen sich weitere Funktionen und Peripheriegeräte in das System integrieren, z.B. Gesichtserkennung für die Mitarbeiter-Zugangskontrolle und das Koppeln mit einem Karten-, Fingerabdruck- oder Barcode-Leser usw.

Grösse Fieberscanner

274mm x 128mm x 25mm

Grösse LCD

8 Zoll

Auflösung

800 x 1280

Betriebssystem

Android

Speicher

Cloudspeicher & Speicherkarte möglich

Netzwerkanschluss

Ethernet & Wi-Fi möglich

Messdistanz

0.5m – 1.5m

Messgenauigkeit

± 0.2° C

Spezielle Eigenschaften

Wasserdicht, Nachtsichtfunktion, Scans von Fotos werden abgelehnt

Funktion

Temperaturscanner, Gesichtserkennung, ID-Kontrolle

Sprache

Multilingual

Stromanschluss

12V